Ateliershäuser damals und heute

Ein Spaziergang durch Riehens lebendige Kunstgeschichte. Mit Kunsthistorikerin Jana Leiker

Riehen beheimatet nicht nur eine Vielzahl an Kunstwerken im öffentlichen und halböffentlichen Raum sondern auch mehrere ehemalige Atelierhäuser namhafter künstlerischer Persönlichkeiten; dazu gehören der Maler, Zeichner und Illustrator Niklaus Stoecklin oder die Bildhauerin und Kunstmalerin Brunilde Smith-Kind.

Auf einem gemeinsamen Spaziergang durch Riehen lässt sich die Geschichte Riehens und ihrer Kunstschaffenden besonders gut erzählen und angesichts der architektonisch und kunsthistorisch bedeutsamen Atelierhäuser zusammen ins Gespräch kommen. Nach Möglichkeit wird im Rahmen des Rundgangs eines der heutigen, von der Gemeinde Riehen an wechselnde Künstlerinnen und Künstler vergebenen Ateliers besucht.

Treffpunkt im Garten des MUKS, Museum Kultur & Spiel Riehen, Baselstrasse 34
Die Führung findet bei jeder Witterung statt.
Anmeldung unter: kulturbuero@riehen.ch oder +41(0)61 646 81 09

Führung in der Reihen «Riehen à point»

Datum

30. Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

14:00

Preis

CHF 10.00

Ort

Riehen

Veranstalter

Kulturbüro Riehen
QR Code