Würde und Blasphemie bei Evangelikalen und Muslimen in Afrika

Wenn Verletzlichkeit stark macht. Vortrag von Prof. Dr. Elísio Macamo, Professor für Afrikastudien, Universität Basel.

Wenn über religiöse Konflikte oder Fundamentalismus in Europa diskutiert wird, so fällt sehr schnell das Stichwort der Blasphemie. Was ist jedoch das Verhältnis von Fundamentalismus und Blasphemie? Das Ziel dieser Vortragsreihe ist es, anhand ausgewählter Beispiele danach zu fragen, wie sich fundamentalistische Bewegungen in den jeweiligen Ländern und Regionen zu den Vorwürfen der Blasphemie verhalten. Ausgewiesene Fachpersonen gehen diesen hochbrisanten gesellschaftspolitischen Fragen, die auch rechtliche Aspekte beinhalten, auf den Grund.

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Religionswissenschaft der Universität Basel

Datum

28. Nov 2018
Expired!

Uhrzeit

18:30

Preis

CHF 25.00, Studierende und Schüler/-innen CHF 10.00

Veranstalter

Volkshochschule beider Basel
QR Code