Writers in Prison Day 2018 – Elnathan John

Am Writers in Prison Day wird in vielen Ländern alljährlich am 15. November der verfolgten Schriftsteller gedacht. Das DeutschSchweizer PEN Zentrum (DSPZ) begeht im November 2018 diesen Tag. Es widmet ihn dem bedeutenden Nigerianischen Schriftsteller Elnathan John und lädt ihn nach Basel, Zürich und Bern.

Elnathan John wurde 1982 in Kaduna, Nordwest-Nigeria, geboren und ist heute in Berlin zu Hause. Er arbeitet als Anwalt, Schriftsteller und Satiriker. Seine Erzählung Bayan Layi wurde 2013 für den Caine Prize for African Writing nominiert. Seither wird sein literarisches Schaffen von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen. Sein erster Roman, Born on a Tuesday (2017), der nun beim Verlag Wunderhorn in einer deutschen Übersetzung vorliegt, schaffte es auf die Shortlist des Nigeria Prize for Literature (NLNG).

Moderation: Ruedi Küng (InfoAfrica). Es liest Isabelle Stoffel.

Volkshaus, Festsaal

Datum

11. Nov 2018
Expired!

Uhrzeit

14:00

Ort

Volkshaus
Rebgasse 12-14, Basel

Veranstalter

Deutschschweizer Pen Zentrum
QR Code