Von Armut betroffen – inmitten der Gesellschaft

Wie können alle in Würde leben und am sozialen Wohl teilhaben? Vortrag des Soziologen
Prof. em. Dr. Ueli Mäder. Anschliessend offene Gesprächsrunde moderiert von Luggi Grüninger.

Armut gibt es auch in der reichen Schweiz. Sie ist weitgehend verborgen. Wer über genügend materielle Ressourcen verfügt, hat eine bessere Gesundheit, mehr Bildungschancen und eine längere Lebenserwartung. Wie lässt sich ein sozialer Ausgleich verwirklichen: In städtischen Agglomerationen und auf dem Land?

Ueli Mäder ist Soziologe und er forscht über soziale Ungleichheit und Konflikte. Durch den Abend führt uns Luggi Grüninger, welcher auch die anschliessende Gesprächsrunde moderiert.

Informationen unter www.vereinphari.ch

Ort: Mehrzweckhalle beim Bahnhofschulhaus in Therwil. Eintritt frei

Datum

10. Mrz 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00

Ort

Therwil

Veranstalter

Verein Phari
QR Code