Virtuelle Begegnung?

Ein Laboratorium mit Stefan Brotbeck

Es gibt reale und virtuelle Bühnen und Schauplätze, auf denen wir uns selbst darstellen oder in die Haut eines anderen schlüpfen können. Hinter allen Selbstdarstellungen, Rollen und imaginären Identitäten stehen Menschen, die mit Menschen interagieren. Aber was passiert, wenn etwas für mich eine Rolle spielt, für das ich keine Rolle spiele? Was bedeutet dies gerade in Zeiten der «Künstlichen Intelligenz», die sich anschickt, Wunschbefriedigungsmaschinen anzubieten? Gerade die durch digitale Technologien ermöglichte Verbequemlichung der Bedürfnisbefriedigung führt zur Frage: Was ist der Unterschied zwischen Sein und Schein, Ausweg aus der Not und Ausflucht vor der Not?

Eintritt: frei

Datum

22. Jun 2019
Expired!

Uhrzeit

15:00 - 18:00

Ort

Druckereihalle Ackermannshof
St. Johanns-Vorstadt 19/21, Basel

Veranstalter

Druckereihalle Ackermannshof
QR Code