Verlängert die Medizin mein Leben – oder mein Leiden?

Medizinisches Abendgespräch mit dem Palliativmediziner PD Dr. Med. Jan Gärtner

Verlängert die Medizin mein Leben – oder mein Leiden? Vor diesem existenziellen Dilemma steht so manche Patientin/mancher Patient mit einer unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheit. Wo die Medizin nicht kurativ (heilend) wirksam ist, können Patienten durch Palliativmedizin und -pflege unterstützt werden.

Das Palliativzentrum Hildegard ist eine darauf spezialisierte Klinik in Basel. Hier werden Menschen mit schweren, nicht heilbaren Krankheiten professionell betreut. Ziel der Arbeit ist, die bestmögliche Lebensqualität der Patient/innen zu erhalten oder aufzubauen, sofern diese von einer Krankheit bedroht oder zerstört wurde. Die Palliativmedizin folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz, d.h. sie arbeitet mit den Patient/innen und ihren Angehörigen nach modernen medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Methoden und bezieht auch psychosoziale sowie spirituelle Aspekte mit ein.

Jan Gärtner ist Ärztlicher Leiter im Palliativzentrum Hildegard Basel. Im Gespräch mit Luzius Müller wird er von den Herausforderungen berichten, die sich ihm und seinem Team bei der täglichen Arbeit stellen. Er wird erzählen, wie er zur Palliativmedizin kam, was ihn in seiner Arbeit antreibt und welche Rolle der Palliativmedizin in Zukunft zukommen wird.

Datum

27. Nov 2018
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Ort

Zwinglihaus
Gundeldingerstrasse 370, Basel

Preis

Freier Eintritt, Kollekte
QR Code