Unsichtbar und unterbezahlt – who cares?

Ein Rundgang zu Sorge-Arbeit in Basel

Der Rundgang begibt sich auf die Spuren der Menschen, die in Basel Sorgearbeit leisten und geleistet haben. Wir begegnen Schwarzen Haushälterinnen in Missionshaushalten, fragen uns, wo in der Geschichte die Hausmänner und Väter bleiben und was Sexarbeit mit Sorgearbeit zu tun hat. Wir sprechen über Pflege und die älteste Kinderkrippe der Schweiz. Kommen Sie mit auf unseren Spaziergang zu unterbezahlter, unsichtbarer, aber unverzichtbarer Sorge-Arbeit!

Treffpunkt: Augustinergasse 11
Tickets: https://www.frauenstadtrundgang-basel.ch/rundgange/

Infos zur Barrierefreiheit: Dieser Rundgang enthält grosse Steigungen. Wenn Sie den Rundgang barrierefrei möchten, melden Sie sich bei uns. Wir passen die Route gerne an. Der Rundgang startet bei der Augustinergasse 11 und endet bei der Claramatte.

Datum

24. Apr 2024

Uhrzeit

18:00

Preis

CHF 20.00

Ort

Stadtrundgang

Veranstalter

Frauenstadtrundgang
QR Code