Trockene Fakten oder feurige Geschichte? Spannungsfelder im historischen Roman «Celtia»

Wie lassen sich geschichtlich gesicherte Ereignisse mit Fiktion verknüpfen und zu einem stimmigen historischen Roman verarbeiten? Die Basler Historikerin und Autorin Christine Hatz berichtet, wie sie mit diesen Gegensätzen umgegangen ist und diese in «Celtia, die Kelten vor der Zeitenwende» umgesetzt hat. Eine Geschichte, die auch auf dem Basler Münsterhügel spielt…

Anmeldungen telefonisch unter 061 373 10 10 oder per E-Mail an: anmeldung@baslergeschichtstage.ch

Programm Basler Geschichtstage
https://baslergeschichtstage.ch/programm/kategorie/gespraech/

Datum

14. Mrz 2024

Uhrzeit

20:00

Ort

Alte Universität
Rheinsprung 9, Basel
QR Code