FoodTalk: Tierisch oder pflanzlich essen: Was heizt dem Klima mehr ein?

Hafer- und Sojadrinks, Burger und Steaks aus Erbsenfasern – pflanzliche Ersatzprodukte erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Wie nachhaltig sind solche pflanzlichen Alternativen? Und ist eine rein pflanzliche Ernährung gut für’s Klima? Am zweiten Basler «FoodTalk» beleuchten die verschiedene Expert:innen genau diese Aspekte und beantworten dir deine eigenen Fragen.

Es diskutieren:
Gilbert Engelhard, Verantwortung Küche, Restaurant zum goldenen Fass, Dr. Anita Frehner, Departement für Sozioökonomie, Gruppe Agrar- & Lebensmittelsysteme beim FiBL, Raffael Jenzer, Leiter Bereich Ausbildung und Entwicklung bei Jenzer Fleisch + Feinkost AG, Lukas Kilcher, Leiter Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung

Eintritt frei. Tickets https://eventfrog.ch/de/p/fuehrungen-vortraege/podium/tierisch-oder-pflanzlich-essen-was-heizt-dem-klima-mehr-ein-6929462473335427554.html

Der FoodTalk wird gemeinsam organisiert von Crowd Container, dem Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung, der Genossenschaft Lebensmittel Netzwerk Basel – «Feld zu Tisch», «Genuss aus Stadt und Land», der IG Ernährungsforum, dem Impact Hub Basel, der Markthalle Basel, Slow Food Basel sowie dem Zero Waste Innovation Lab.

Sonderveranstaltung ERDE AM LIMIT. Kostenloser Eintritt in die Sonderausstellung ab 17 Uhr.


Date

29. Jun 2022

Time

19:00

Ort

Naturhistorisches Museum
Augustinergasse 2, Basel

Veranstalter

Naturhistorisches Museum
QR Code