Tanz ins Jenseits – Geschichte(n) von Krankheit und Tod

Führung mit Thomas Hofmeier 

Der Basler Totentanz entstand zur Zeit des Basler Konzils (1431–1448). Die ursprünglich auf der Innenseite der Friedhofsmauer des Predigerklosters gemalte Bildfolge zeigte auf 60 Metern Länge vierzig Todgeweihte verschiedener Stände. Jahrhunderte lang waren die Menschen von Krankheiten und Epidemien stärker bedroht als wir dies hier und heute sind.

Eintritt + CHF 5.– Führung

Datum

30. Jun 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:15

Ort

Haus zum Kirschgarten
Elisabethenstrasse 27, Basel

Veranstalter

Historisches Museum Basel
QR Code