Talk: Mario Botta – Die erweiterte Moderne

Der Schweizer Architekt Mario Botta gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Postmoderne in der Architektur und ist bekannt für seine Bauten wie das San Francisco Museum of Modern Art (1995) oder das Museum Jean Tinguely in Basel (1993–1996). Als Mitbegründer der Akademie der Architektur an der Università della Svizzera italiana in Mendrisio prägte er Generationen von Studenten. Bottas Architektur ist charakterisiert durch geometrische Formen und skulpturale Kompositionen, die die sinnlichen Qualitäten von Raum und Material betonen.

Eintritt frei
Anmeldung: events@design-museum.de

Datum

09. Mai 2019
Expired!

Uhrzeit

18:30

Ort

Zaha Hadid Fire Station
Müllheimer Str. 56, Weil am Rhein

Veranstalter

Vitra Design Museum
QR Code