Tagung: Gesundes Altern am Oberrhein

Perspektiven aus den drei Ländern

Die Lebenserwartung steigt – sowohl in Deutschland, Frankreich als in der Schweiz. Wir leben länger – und wünschen uns, diese Jahre gesund zu verbringen. Präventiv handeln ist hier von großer Bedeutung. Die Expertengruppe „Gesundheitsförderung und Prävention“ der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz hat gemeinsam mit TRISAN eine Übersicht über die Strukturen und Organisationsformen in diesem Bereich in Deutschland, Frankreich und der Schweiz zusammengestellt und bietet den Akteuren der Gesundheitsförderung und Prävention eine Plattform, um ihre Projekte vorzustellen und sich auszutauschen.

Anmeldung: https://www.trisan.org/footer/anmeldung-inscription/ 

Anmeldeschluss: 8.03.2019

 

Entscheidungsträger treffen Fachkräfte im Bereich des gesunden Alterns – dies ist das Motto der trinationalen Tagung, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, den Austausch zwischen der politischen Ebene und Gesundheitsfachkräften zu fördern. Ziel der Veranstaltung ist es, Entscheidungsträger für dieses Thema zu sensibilisieren und Gesundheitsfachkräfte dabei zu unterstützen, gemeinsam mit der politischen Ebene innovative Projekte zu initiieren, Impulse für eine strukturelle Zusammenarbeit mitzunehmen und sich mit anderen Fachakteuren beidseits des Rheins zu vernetzen.

Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft der Präsidentin der ORK 2019, Elisabeth Ackermann, Regierungspräsidentin des Kantons Basel-Stadt. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Referaten, einer Podiumsdiskussion mit Fachpersonen und Politikerinnen/Politikern, sowie Workshops, die Ihnen innovative Projekte zur Förderung der Gesundheit im Alter aus der Oberrheinregion vorstellen.

Weitere Informationen zum Interreg-Projekt TRISAN https://www.trisan.org und der ORK https://www.oberrheinkonferenz.org/de/home.html finden Sie unter den jeweiligen Links.

Datum

28. Mrz 2019
Expired!

Uhrzeit

9:30 - 16:00

Ort

Rathaus Basel
Marktplatz 9, Basel

Veranstalter

Deutsch-Französisch-Schweizerische Oberrheinkonferenz
QR Code