Städtebau-Stammtisch: Wiederverwendung – im grossen Stil?

Noch sind Pionierinnen und Pioniere am Werk beim Wiederverwenden von Bauteilen. Diese Architekturbüros und Bauherrschaften sammeln Erfahrungen zu ökonomischen Mechanismen, strukturellen Voraussetzungen und nackten Zahlen – mal frustrierende, mal euphorisierende Erfahrungen. Lassen sich die derzeitigen Nischenprojekte hochskalieren auf die ganze Baubranche? Welche Korrekturen wären dazu nötig? Oder ist die Wiederverwendung im grossen Stil illusorisch?

Fachliche Inputs:
Madeleine Kindermann: Kreislaufwirtschaft in der Immobilienbewertung
Countdown 2030: Mehr Wiederverwendung!

Podium
Marc Loeliger, Architekt, Loeliger Strub, Zürich; Projekt Wohnhaus Parzelle 8, Lysbüchel Süd, Basel
Jo Dunkel, Projektleiter Stiftung Habitat, Basel
Madeleine Kindermann, Architektin, MAS Real Estate CUREM, Zürich
Nadège Vetterli, Umweltingenieurin, Bauphysikerin, Leiterin Programm «Gebäude und Städte», Bundesamt für Energie
Stefano Ghisleni, Ghisleni Generalplanung und Baumanagement, Zürich
– Mitglieder von Countdown 2030
– Weitere Expertinnen und Experten auf dem erweiterten Podium
Moderation: Rahel Marti, Hochparterre

Der Städtebau-Stammtisch findet im Rahmen der Ausstellung ‹Die Schweiz: Ein Abriss› in Basel statt.

Anmeldeschluss: bis 22. September 2022 unter https://docs.google.com/forms/d/1k7H9Mbaz0241G6-WIOlmEHBACWesptNfmg9W8plgcEI/viewform?edit_requested=true

Eintritt: CHF 25.– ohne Hochparterre-Abo, CHF 15.– mit Abo (Studierende CHF 15.- ohne Abo, CHF 5.- mit Abo)

19.15 Uhr bis ca. 21 Uhr, anschliessend Apero

Datum

27. Sep 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:15

Preis

CHF 25.00

Ort

Launchlabs
Dornacherstrasse 192, Basel

Veranstalter

S AM Schweizerisches Architekturmuseum
QR Code