Perspektive einer queeren Aktivistin

Die Autorin und LGBTQ-Aktivistin Anna Rosenwasser liest aus ihrem Buch «Rosa Buch. Queere Texte von Herzen». Es ist ein Buch voller über- raschender Texte über Geschlecht und Anziehung. Anna Rosenwasser schreibt nicht nur für diejenigen, die längst wissen, dass sie queer sind, sondern auch für alle, denen dieses Wort neu ist. Das «Rosa Buch» be- leuchtet Identitäten ausserhalb der Norm mit einem zuversichtlichen, liebevollen Blick, ist durchaus auch mal «hässig» über Ungerechtigkeit, begegnet aber allem mit Neugier und Humor. Wir unterhalten uns mit Anna Rosenwasser über Selbstfürsorge, Selbstakzeptanz und über ihren Umgang mit ihrer eigenen Angststörung.

Diese Veranstaltung kann per Livestream mitverfolgt werden. Den Link dazu finden Sie hier https://www.youtube.com/@prevent_bs/streams

Im Anschluss an das Gespräch bleibt die Bar des Sudhauses geöffnet.

22.Oktober bis 03. November 2023
Filmvorführungen, Vorträge, Diskussionen, Lesungen und mehr – die Basler Aktionstage Psychische Gesundheit bieten Interessierten, Angehörigen, Betroffenen und Fachpersonen eine interaktive Plattform für einen offenen Austausch.

Datum

26. Okt 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00

Ort

Sudhaus Basel
Burgweg 7, Basel

Veranstalter

Gesundheitsdepartement Basel-Stadt
QR Code