Palästina: Fair Trade unter Besatzung

Vortrag und Diskussion auf Englisch, bei Bedarf mit Flüsterübersetzung Deutsch

Zwei Mitarbeiterinnen der palästinensischen Fair Trade-Organisation Al Reef berichten über ihre Arbeit und die Situation der Bauernkooperativen, sowie der palästinensischen Bevölkerung in der Westbank. Al Reef ist die Vermarktungs­organisation der Palestinian Agricultural Relief Committees.

Fair Trade Olivenöl aus Palästina – dem Unrecht entgegenwirken

Die militärische Besatzung und der völkerrechtswidrige Siedlungsausbau treiben palästinensische Kleinbauernfamilien in der West Bank in den Ruin. Mit der neuen israelischen Regierung hat sich die Situation noch verschärft. Um diesem Unrecht entgegenzuwirken und die Bauernfamilien in ihrer Existenz zu unterstützen, verkauft die Kampagne Olivenöl aus Palästina Öl und Za‘tar in der Schweiz. Dabei arbeitet sie mit der landwirtschaftlichen Organisation PARC/Al-Reef in Ramallah zusammen. Zwei junge Mitarbeiterinnen der PARC/Al-Reef sind vom 31. August bis zum 10. September in der Schweiz und werden über die aktuelle Situation im Besetzten Palästinensischen Gebiet berichten.

Die Kampagne Olivenöl aus Palästina betreibt nicht nur einen fairen Handel mit den palästinensischen bäuerlichen Genossenschaften. Der Gewinn wird zur Unterstützung von humanitären Projekten im Gazastreifen, in der West Bank und im Libanon eingesetzt.

Datum

06. Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:15

Ort

Rheinfelderhof
Hammerstrasse 61, Basel

Veranstalter

Netzwerk Schweiz-Palästina
QR Code