Non ho l’età (Film & Gespräch)

Carmela, Don Gregorio, Gabriella und Lorella kennen sich nicht, haben aber viele Gemeinsamkeiten: Sie alle kamen Mitte der 1960er Jahre aus Italien in die Schweiz – und schrieben Briefe in die Heimat.

Aus diesen Briefen entstanden im Rahmen des Dokumentarfilms «Non ho l’età» vier Geschichten, die von Hoffnungen, Träumen und Solidarität erzählen, aber auch von Abschottung, Fremdenfeindlichkeit, Klandestinität und Ausbeutung. Vier Geschichten, die heute aktueller sind als je zuvor.

Wir zeigen den Film in der italienischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Die anschliessende Diskussion mit dem Regisseur Olmo Cerri findet auf Italienisch statt.

Hörsaal 119

27. Sep 2023
18:15

Ort

Universität Basel
Petersplatz 1, Basel
CHF 15.00

Veranstalter

Volkshochschule beider Basel
QR Code