Nacht – träumen oder wachen

Führung an der aufgezeigt wird, wie wir die Nacht verbringen, wovor wir uns fürchten und was die Nacht dennoch so faszinierend macht.

Mit Bernard Schüle.

Keine Nacht gleicht der anderen. Wir machen viele Erfahrungen, wenn wir schlafen und träumen oder wach sind, festen oder arbeiten. Zum Beispiel heisst es auch in der Ausstellung nicht umsonst: Wie man sich bettet, liegt man. Beleuchtet wird, wie die Nacht das Leben strukturiert, aber auch bestehende Ordnungen auf den Kopf stellt.

Eintritt (gemäss Tarifstruktur)

Datum

31. Mrz 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:00

Ort

Museum der Kulturen
Münsterplatz 20, Basel

Veranstalter

Museum der Kulturen
QR Code