«Nachfolgebegleitung A–Z»

Wann beginnt eine nachhaltige Nachfolge? Wann muss man mit der Nachfolge beginnen? Und auf was muss man dabei achten?

Viele Unternehmen werden in den kommenden Jahren ihre Nachfolge regeln müssen. Genauer gesagt: jedes fünfte KMU in der Schweiz. Das bedeutet, dass bis 2021 zwischen 70’000 und 80’000 kleine und mittlere Betriebe vor einem Generationenwechsel stehen. Doch muss es keine familiäre Nachfolge sein: Bereits heute werden mehr als die Hälfte aller Nachfolgen ausserhalb der Familien geregelt.

Unabhängig davon, ob die Nachfolge innerhalb der eigenen Familie geregelt werden soll, innerhalb des Unternehmens oder sogar ein Käufer gefunden werden soll: Die frühzeitige Vorbereitung auf die Regelung der Nachfolge sichert Ihrem Unternehmen ein nahtloses und erfolgreiches Weiterbestehen.

Sind auch Sie in dieser Situation? Wissen Sie, welcher Zeitpunkt der für eine Übergabe der idealste ist? Ob Sie sich das überhaupt leisten können? Was in steuerlicher Hinsicht beachtet werden muss? Und mit welchen Schritten Sie am besten beginnen?

Erhalten Sie Antworten von Raimund Staubli, RUZ Begleiter für Nachfolge und Unternehmern mit persönlichen Erfahrungen. Moderation: Thomas Zimmermann, Standortleiter RUZ Aarau-West

Datum

16. Mai 2019
Expired!

Uhrzeit

16:30 - 19:00

Ort

Business Parc
Christoph Merian-Ring 11, Reinach

Veranstalter

RUZ Raiffeisen Unternehmerzentrum
QR Code