Myanmar/Birma – Armut und Reichtum in Südostasien

Multivisionsvortrag von Wolfram Hogrefe

Beim Nachbar Thailands mischen sich indische und chinesische Einflüsse auf interessante Weise. Als eines der ärmsten Länder Asiens bewahrt es eine gewisse Exotik und traditionelle Lebensweisen, andererseits hat die Öffnung der letzten Jahre auch dort vieles verändert.
Der Autor hatte Myanmar in den 90er Jahren besucht und ist im letzten Jahr im Rahmen einer Fotoreise wieder im Lande gewesen. Interessante Begegnungen im Vielvölkerstaat, Besuch historischer Stätten (wie Bagan) und von schöner Natur am Inle-See geben ein facettenreiches Bild. Die viel gepriesene Langsamkeit im Lebensrhythmus der Burmesen ist zwar immer mehr hektischer Geschäftigkeit gewichen. Aber der Besuch buddhistischer Zentren erinnert doch immer noch an das ‚alte Südostasien‘. Der Reisende bemerkt wenig von den gegenwärtigen politischen Turbulenzen im Lande, auch wenn diese nicht ausgeblendet werden sollten.

Datum

21. Jan 2019
Expired!

Uhrzeit

15:00

Ort

Altes Rathaus Lörrach
Untere Wallbrunnstraße 2, Lörrach

Preis

Euro 3,- mit Semesterkarte frei

Veranstalter

PlusPunktZeit / Stadt Lörrach
QR Code