Mizmorim Festival

Gespräch, anschliessend Konzerte

«Wien um 1900» ist Thema der fünften Ausgabe des Mizmorim Festivals. Gustav Mahler war einer der prägendsten Musiker der goldenen Ära Wiens, ihm widmet das Festival einen Tag im Gare du Nord.

18:00 «Mahlers Heimat – Die Musik» • ca. 50 Minuten
Podiumsgespräch zur Frage: Ist es sinnvoll, Mahlers Musik als jüdisch zu bezeichnen? Welche Symbolkraft hat ein jüdisches Mahler-Bild?

Mit: Lena-Lisa Wüstendörfer (Dirigentin, Musikwissenschaftlerin), Nicholas Daniel (Dirigent und Oboist), Heidy Zimmermann (Musikwissenschaftlerin, Moderation)

Konzert:

19:00 «Titan» • ca. 50 Minuten

21:00 «Das Lied von der Erde» • ca. 1 Stunde

Informationen/Tickets:  https://www.garedunord.ch/mizmorim-festival-2019

Datum

19. Jan 2019
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 18:50

Ort

Gare du Nord
Schwarzwaldallee 200, Basel

Preis

CHF 5.- bis 35.-

Veranstalter

Hochschule für Musik FHNW

Andere Veranstalter

Gare du Nord
QR Code