Leben in Papua-Neuguinea

Papua-Neuguinea gilt als Land des Abenteuers und verspricht Unerwartetes. Abseits touristischer Pfade ist Daniel von Rüdiger in das Alltagsleben verschiedener Bevölkerungsgruppen dieser abgelegenen Pazifikregion eingetaucht. Eindrücklich dokumentiert er deren respektvollen Umgang mit der Natur und das soziale Leben in der Dorfgemeinschaft.

Die Menschen an den Ufern des Sepiks gehören zu den letzten, die ihrem ursprünglichen Lebensstil treu bleiben konnten. Ihre autarke Lebensweise und ihr schonender Umgang mit Ressourcen stehen im krassen Kontrast zum westlichen Alltag.

Mit viel Einfühlungsvermögen hat Daniel von Rüdiger es geschafft, in die Dorfgemeinschaft aufgenommen zu werden. So gelang ihm eine beeindruckende Foto- und Filmdokumentation über das einfache, aber doch erfüllte Leben in der Wildnis Papua-Neuguineas.

Ein besonderer Fokus gilt den Kindern die selbstständig füreinander sorgen. Spielerisch erlernen sie die nötigen Fähigkeiten für ein Überleben im Dschungel.

Folgen Sie den Frauen auf den Tauschmarkt und beobachten Sie, wie diese aus Pflanzen nützliche Gegenstände herstellen. Schauen Sie den Männern beim Bau ihrer traditionellen Einbaum-Kanus über die Schulter und erleben Sie rituelle Tänze hautnah mit.

 

Datum

20. Mrz 2019
Expired!

Uhrzeit

19:30 - 18:00

Ort

Union
Klybeckstrasse 95, Basel

Preis

CHF 6.- bis 34.-

Veranstalter

explora
QR Code