Klimagerechtigkeitsinitiative Basel2030

Die kantonale Volksinitiative für eine klimagerechtes Basel, kurz Klimagerechtigkeitsinitiative Basel2030, welche voraussichtlich noch in diesem Jahr zur Abstimmung kommt, fordert, dass der Kanton Basel-Stadt bis im Jahr 2030 netto-null Treibhausgase emittiert. Diese Forderung ist darin begründetet, weil Industriestaaten deutlich früher als 2050 auf netto-null sein müssen, damit wir das Pariser Klimaziel von 2015, nämlich deutlich unter 2°C Erwärmung zu bleiben, erreichen können. Bisher ist aber viel zu wenig passiert!

In einem ersten Teil der Veranstaltung erwarten Sie Informationen über die Klimakrise, über das Konzept der Klimagerechtigkeit, über die Inhalte der Initiative. Nach unserer Präsentation, laden wir sie ein, gemeinsam mit uns, darüber nachzudenken, wie wir uns für eine lebenswerte und klimagerechte Stadt einsetzen können.

Die Veranstaltung richtet sich explizit auch an Menschen ohne Wahlrecht in der Schweiz. Wir wollen, dass alle Menschen dieser Stadt von Basel2030 profitieren und jede Stimme gehört wird.

Datum

12. Nov 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00

Ort

Internetcafé Planet 13
Klybeckstrasse 60, Basel

Veranstalter

Internetcafé Planet 13
QR Code