Keltisches Gold aus dem Schweizer Mittelland

Keltisches Gold aus dem Schweizer Mittelland und Herstellungstechnologie.

Vortrag Markus Binggeli, Bern

Die Kelten waren begnadete Goldschmiede – Fingerringe im Gesenk geschmiedet, fein graviert und ziseliert, Kreolen aus einem Goldblechstreifen geformt, granulierte Anhänger mit Filigranteil, ein goldplattierter Silberring – dies sind nur einige Beispiele aus ihrem Repertoire.

Kollegiengebäude der Universität Basel, Hörsaal 120

Datum

08. Jan 2019
Expired!

Uhrzeit

19:30

Ort

Universität Basel
Petersplatz 1, Basel

Veranstalter

Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte
QR Code