Keine Angst, liebe Panik!

Wenn die Panik den Alltag bestimmt: Immer mehr Menschen leiden unter überfallsartig auftretenden Panikattacken. Wie entstehen sie? Was kann man selbst dagegen tun? Und ab wann empfiehlt sich eine Therapie?

Vortrag von Charles Benoy und Katrin Pinhard, Abteilung Verhaltenstherapie stationär

Datum

28. Mrz 2019
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 20:00

Ort

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
Wilhelm Klein-Strasse 27, Basel

Veranstalter

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
QR Code