Kann Basel Klima?

Unabhängiges Klimakonzept für unseren Stadtraum. Referat Prof. Daniel Baur

Der Sommer steht vor Tür und die Temperaturen im Stadtraum steigen. Das Bedürfnis nach Hitzeminderungen und mehr Schatten wird im Alltag erlebbar. Wie können wir unsere Alltagsräume anpassen, um die Lebensqualität zu sichern? Wie können unterschiedliche Anforderungen an unseren Stadtraum gemeinsam funktionieren? Wie müssen wir unsere Stadt in Zukunft bauen?

Bryum hat konkrete Ansätze für Basel erarbeitet und präsentiert diese beim Referat im Wohnzimmer der Markthalle. Wir laden euch dazu ein und freuen uns auf Ihr Interesse und anschliessende Gespräche.

Basel kann Klima. Das unabhängige Klimakonzept erläutert auf der Ebene des Freiraumes, der Klimaphysik, des Sozialraumes und der Technik des Tief‐ & Strassenbaus, wie Klima in Basel gehen kann. Das unabhängige Klimakonzept zeigt anhand konkreter Stadträume in Basel, wie durch vier Prinzipien die Auswirkungen des Klimawandels reduziert und dadurch die Lebensqualität gesichert werden kann. Das Klimakonzept für Basel gibt nicht nur konkrete Hinweise, wie Basel Klima kann, sondern erläutert auch, wie Massnahmen aus fachlicher Sicht sinnvoll umsetzbar sind. Alternativen im Rahmen der stetigen Erneuerung und Pflege des Stadtraumes sind dabei zentral.

Für weitere Informationen und vorgängige Einblicke ins unabhängige Klimakonzept unserer Stadt kontaktieren Sie bitte Bryum unter 061 682 36 34 oder klimakonzeptbasel@bryum.org.

Bryum. Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur

Datum

28. Jun 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:30

Ort

Markthalle Basel
Viaduktstrasse 10, Basel

Veranstalter

Markthalle Basel
QR Code