Gemalt oder geritzt: Geschmückte Fassaden am Gemsberg und am Spalenberg

Führung: Marc Rohr, Kantonale Denkmalpflege.

In der Basler Altstadt definieren die Fassaden der Häuser durch die geschlossene Bauweise den Strassenraum. Unter diesem Aspekt könnte man meinen, dass Malereien an den hohen, geschlossenen Strassenwänden einen ganz besonderen Stellenwert gehabt hätten. Jedoch sind eindeutige Belege für Fassadenmalereien in historischen Quellen nur selten zu finden. Es gibt sie aber, die bemalten und kunstvoll geschmückten Fassaden in der Basler Altstadt. Einige der eindrücklichsten gruppieren sich um den Gemsberg und Spalenberg. Beim Rundgang werfen wir einen genaueren Blick auf diese Werke und erläutern die denkmalpflegerischen Aspekte im Umgang mit Fassadengestaltungen in der Basler Altstadt im Allgemeinen.

Infos/Anmeldung unter https://www.basler-baukultur.ch/veranstaltungen/kategorie/2021-ohne-check-in

Datum

22. Aug 2024

Uhrzeit

18:00

Ort

Stadtrundgang

Veranstalter

Kantonale Denkmalpflege Basel-Stadt
QR Code