Geisterstadt Basel

Unheimliche Begegnungen der untoten Art

In Basels Gassen tummeln sich des Nachts jede Menge Geister und unheimliche Wesen, die einem Schauer über den Rücken jagen können. Sie glauben mir nicht? Geister können Ihnen keine Angst machen?

Dann wagen Sie sich mit mirauf ihre Spuren und erfahren Sie mehr über eine eingepökelte Grossmutter, geschwätzige Gespenster oder das Kleinbasler Untier. Und für die ganz mutigen unter Ihnen darf eine waschechte Teufelsbeschwörung natürlich auch nicht fehlen.

Diese öffentliche Führung mit Daniela Scharf Jakob dauert ca. 75 Minuten und kostet CHF 25.00 pro Person. Die Bezahlung erfolgt vor Führungsbeginn in Bar (Abendkasse vor Ort). Dürfen wir Sie bitten, den Betrag möglichst abgezählt mitzubringen? Wir tragen in der Regel kein Wechselgeld auf uns. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Mittwoch, 9. Januar 2019, 19:00 – ca. 20:15 Uhr
Freitag, 11. Januar 2019, 19:00 – ca. 20:15 Uhr
Donnerstag, 17. Januar 2019, 19:00 – ca. 20:15 Uhr

Treffpunkt: Lohnhof, Leonhardskirchplatz

Endpunkt: Kleinbasler Rheinufer, Nähe Mittlere Brücke

Anmeldung: Eine vorgängige Anmeldung für diese Führung ist unbedingt nötig! Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung per Mail unter sali(at)stadtfuehrerbasel(dot)ch oder via Telefon +41 (0)61 508 16 16 entgegen.

 

Datum

09. Jan 2019
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 20:15

Ort

Lohnhof
Leonhardskirchplatz, Basel

Preis

CHF 25.--

Veranstalter

Stadtführer Basel
QR Code