Engel – Boten zwischen Himmel und Erde – Weihnachts-Spezial

In einer nicht allzu fernen Vergangenheit waren Engel und Dämonen noch natürliche und selbstverständliches Elemente der religiösen Vorstellungen unzähliger gläubiger Menschen. Heute scheinen sich nicht einmal mehr die Theologen eingehender mit ihnen befassen zu wollen. Das braucht uns jedoch nicht zu verwundern, in einer areligiösen, naturwissenschaftlich-technisch fortschrittsgläubigen und metaphysisch abgeneigten Welt ist es im Allgemeinen schon schwer genug, von Gott, Teufel und der Unsterblichkeit der Seele zu sprechen.

Referent: Mike Stoll

Anmeldung und weitere Infos unter www.gcbb.ch

Engel und Dämonen erscheinen in erster Linie als Mittlerwesen in monotheistischen Religionen. Allerdings finden sich die ersten Spuren bereits in den polytheistischen Glaubenslehren und mythologischen Systemen des östlichen Mittelmeerraumes und des alten Orients. Hier begegnen uns erstmals übernatürliche Wesen, die auf der eine Seite die typische Funktion von Führern, Beschützern und Tröstern für uns Sterbliche einnehmen, aber auf der anderen Seite als Verführer, Peiniger und Schreckgesichter unter den Menschen agieren. Mittlerwesen eben wie Engel und Dämonen, die sich ihrer Natur entsprechend zwischen Heiligem und Profanem, Himmel und Hölle, zwischen Gott und Teufel tummeln.

Datum

12. Sep 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

8:00

Preis

CHF 25.00

Ort

Gemeinde- und Schulbibliothek Binningen
Hauptstrasse 71, Binningen

Veranstalter

Geschichtsclub beider Basel
QR Code