Liestal: Emma & Georg Herwegh

Ein Gedicht auf die Freiheit steht am Beginn ihrer Liebe. Emma & Georg Herwegh kämpften beide mit Feder und Pistole für ihre Ideen. Die Revolution war ihr gemeinsames Anliegen, das Exil die Folge. Ob in Berlin, Zürich, Paris oder Baden-Baden, ob mitten in der Arbeiterbewegung oder im eigenen Salon: ihr Einsatz für ihre Ideale war stets total.

In Liestal erinnern mehrere Orte an das ungewöhnliche Paar, das auch das Geburtsjahr 1817 gemeinsam hat. 2017 wurde der 200. Geburtstag gefeiert – ein guter Grund, sich vor Ort auf die Spuren der beiden zu begeben.

Dauer: 1.5 Stunden

Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung: info@literaturspur.ch

Datum

14. Mai 2019
Expired!

Uhrzeit

17:00 - 18:30

Preis

CHF 30.-

Veranstalter

literaturspur
QR Code