Ein-Satz-Seminar

Tagesseminar mit Stefan Brotbeck

Wir widmen uns jeweils einem Aphorismus, einem Denkspruch, um die «Zündung von Grossprozessen über das Prinzip des kleinsten Textes» (Bernhard Taureck) zu erfahren. Aphorismen sind «Spätlinge und Frühlinge». Sie sind das Schlusssteinchen eines langwierigen Denk- und Lebensprozesses, der sich zum Grundsteinchen eines neuen Denk- und Lebensprozesses wandeln kann.

Elias Canetti schreibt: «Aphoristiker brauchen den längsten Atem.» Das gilt nicht nur für die Personen, die Aphorismen schreiben, sondern auch für die Personen, die Aphorismen lesen. Aphorismen sind Stenogramme für Langzeitdenker.

Vegetarischer Mittagsimbiss.

Anmeldung: bis 5. Dezember 2022 an anmeldung@philosophicum.ch

Datum

30. Nov 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

8:00 - 18:00

Preis

CHF 110.00

Ort

Ackermannshof
St. Johanns-Vorstadt 19-21, Basel

Veranstalter

philosophicum im Ackermannshof
QR Code