Ein Bibliotheksbrand mit Überraschungen

In der Führung wird das mittelalterliche Tscheggenbürlins Hus am Klosternberg 23 gezeigt. 1765 liess die Hafnerfamilie Hug den Brennofen einbauen. Reste des Ofens wurden vor über zwanzig Jahren während Renovationsarbeiten nach einem Bibliotheksbrand gefunden und sind heute noch sichtbar. Dazu werden Reste verbrannter Bücher gezeigt und über das Verhältnis zwischen Feuer und Bibliotheken erzählt.

Treffpunkt: BAB – Basler Afrika Bibliographien, Klosterberg 23

Programm Basler Geschichtstage
https://baslergeschichtstage.ch/programm/kategorie/gespraech/

 

Datum

14. Mrz 2024

Uhrzeit

15:30

Ort

Führung

Veranstalter

Basler Afrika Bibliographien
QR Code