Dominion Screening / Massentierhaltung (Film & Diskussion)

Die preisgekrönte Dokumentation «Dominion» von Joaquin Phoenix und Rooney Mara befasst sich mit unserem Selbstverständnis, Tiere für unser Wohl auszubeuten. Mit Hilfe von Drohnen, versteckten Kameras und anderen Techniken zeigen die Bilder einen Einblick in die Massentierhaltung und andere Bereiche der Tierproduktindustrie. Durch die Beleuchtung von sechs Formen unserer Interaktion mit Tieren – Haustiere, Wildtiere, wissenschaftliche Forschung, Unterhaltung, Kleidung und Nahrung – will dieser Film die Moral und Gültigkeit unserer Herrschaft über das Tierreich infrage stellen.

Vorgeführt wird der Film in seiner englischen Originalversion mit deutschen Untertiteln. Im Anschluss laden wir zu einer Diskussionsrunde ein, in der über das Gesehene diskutiert werden kann. Mit dabei sind Meret Schneider (Sentience Politics), Tobias Sennhauser (Tier im Fokus) und Silvano Lieger (The Save Movement). Den Abend lassen wir mit etwas Kleinem zu essen ausklingen.
17.30 Türöffnung
17.55 Einführung
18.00 Dominion Screening
20.00 Fragerunde, Imbiss

Der Eintritt ist kostenfrei/auf Spendenbasis.
Bitte anmelden: Da die Anzahl der Plätze auf 65 beschränkt ist, wäre es uns wichtig, die Menschen zu erreichen, die den Film noch nicht kennen oder sich noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben.

Definitive Anmeldung bitte hier angeben.

Organisator: Joris Vandepitte

Datum

25. Mai 2019
Expired!

Uhrzeit

17:30 - 21:30

Ort

Gaia Hotel
Centralbahnstrasse 13-15, Basel

Preis

Spende
QR Code