Die Pensionskasse Basel-Stadt im Spannungsfeld von Marktrendite und Nachhaltigkeit

Ist nachhaltiges Investieren eine treuhänderische Pflicht der Pensionskassen oder schadet Nachhaltigkeit bei den Vermögensanlagen der Rendite? Die Meinungen zu dieser Frage sind fast so vielfältig wie die nachhaltigen Anlagemöglichkeiten. Im Angebots- und Begriffsdschungel von je nach Anbieter nachhaltigen, sozial-verantwortlichen, grünen oder ökologischen Anlagen gilt es, den Überblick zu behalten und strategisch zu handeln. Nicht jeder nachhaltige Anlagegrundsatz wie Wahrnehmung der Stimmrechte, Engagement, Ausschlüsse, Best-in-Class oder Impact-Investment kann jede Erwartung an ein nachhaltiges Portfolio erfüllen. Die Pensionskasse Basel-Stadt stellt vor, wie sie mit dem vielfältigen Anspruch an nachhaltige Vermögensanlagen umgeht.

PROGRAMM
11.30 Uhr
Kleiner Mittagsimbiss für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort
12.30 Uhr
Begrüssung Matthias Nabholz, Leiter Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
12.40 Uhr
«Die Pensionskasse Basel-Stadt im Spannungsfeld von Marktrendite und Nachhaltigkeit»
Beatrix Wullschleger, Nachhaltigkeitsverantwortliche Pensionskasse Basel-Stadt
13.10 – 13.45 Uhr
Fragen aus dem Publikum, Diskussion und Schlussrunde
Moderation: Matthias Nabholz

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte schreiben Sie an aue@bs.ch. Kosten: Keine. Das AUE-Forum Umwelt ist eine offene Vortrags- und Diskussionsreihe des Amts für Umwelt und Energie (AUE).

  1. Stock, Walther Bistro

Datum

25. Apr 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

11:30

Ort

kHaus Basel
Kasernenhof 7, Basel

Veranstalter

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
QR Code