Diagnose Demenz

«Vergesslich – verwirrt – verloren!»
Dr. med. Massimo Ruffo, Chefarztstellvertreter Zentrum für Rehabilitation und Altersmedizin

«Abklärung und Diagnosestellung» 
Denise Feller, Fachpsychologin für Neuropsychologie FSP Zentrum für Rehabilitation und Altersmedizin

«Therapie und Alltagsgestaltung» 
Ruth Walter, Leiterin Ergotherapie, Rotes Kreuz Baselland

In den ersten beiden Vorträgen wird der Frage nachgegangen, was eine Demenz ist und wie diese erkannt beziehungsweise abgeklärt werden kann.

Es werden unterschiedliche Hirnleistungsstörungen und mögliche Ursachen dafür vorgestellt. Des Weiteren werden Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt. Der Alltag bedeutet für Menschen mit einer Demenz und deren Angehörigen eine grosse Herausforderung. Gewohntes funktioniert nicht mehr wie früher.

Im dritten Vortrag erhalten Sie Anregungen, wie Sie den Alltag für Menschen mit Demenz anpassen können. Eine adäquate Alltagsgestaltung dient auch Angehörigen und kann entlastend wirken.

Bei einem anschliessenden Apéro stehen wir gerne für Ihre Fragen zu Verfügung.

Datum

22. Nov 2018
Expired!

Uhrzeit

18:30 - 19:30

Ort

Kulturforum Laufen
Seidenweg 55, Laufen

Veranstalter

Kantonsspital Baselland

Andere Veranstalter

Rotes Kreuz Baselland
QR Code