Der Mutterkornpilz und die Entdeckung der Chemie der Psyche

Das Antoniusfeuer oder wie ein Pilz die Medizin revolutionierte

Das «Antoniusfeuer» war eine Massenvergiftung, die bis in die Neuzeit hinein die Menschen heimsuchte. Ursache dieser schweren Erkrankung, die oftmals zum Absterben ganzer Gliedmassen, zu Krampfanfällen und Halluzinationen führte, war der Mutterkornpilz oder auch Roter Keulenkopf.

An zwei Abenden sprechen wir über die einzigartige Wirkungsgeschichte des Roten Keulenkopfs. Ausgehend vom Antoniusfeuer wird der verschlungene Weg bis in die medizinische Moderne beleuchtet. Die wissenschaftliche Untersuchung der Pilzinhaltsstoffe markieren nicht nur den Beginn der innovationsgetriebenen Wirkstoffforschung in Basel. Das daraus hervorgegangene LSD trug wesentlich zur Entdeckung der Chemie der Psyche bei.

Im Gespräch sind: Frank Petersen, Leiter der Naturstoffforschung bei Novartis und Nelly Riggenbach, verantwotlich für Standortkommunikation.

Programm Basler Geschichtstage
https://baslergeschichtstage.ch/programm/kategorie/gespraech/

Datum

14. Mrz 2024

Uhrzeit

18:00

Ort

Novartis Pavillon
St. Johanns-Hafen-Weg 5, Basel

Veranstalter

Novartis
QR Code