Das Ende des Neoliberalen – Ein neues Gesellschaftsmodell in Sicht?

Vortrag von Tobias Studer

Aktuelle gesellschaftliche Veränderungen und Proteste verweisen auf ein Ende der vermeintlichen Problemlösungsfähigkeiten des Neoliberalismus. Inwiefern ist ein neues, alternatives Gesellschaftsmodell in Sicht, welches an Stelle der rechtspopulistischen Ideologien auf eine solidarischere und gerechtere Gesellschaft abzielt?

Anhand einer Auseinandersetzung mit aktuellen sozialen Bewegungen sollen gesellschaftspolitische Hinweise, wie sie sich beispielsweise im Zusammenhang mit der Forderung nach einem linken Populismus (Chantal Mouffe) zeigen, kritisch diskutiert werden.

Dr. Tobias Studer, 1977, studierte in Zürich Pädagogik, Soziologie und Politikwissenschaften. Er arbeitet seit 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW.

uni von unten – lernen und lehren – lehren und lernen

Datum

29. Apr 2019
Expired!

Uhrzeit

19:00

Ort

Internetcafé Planet 13
Klybeckstrasse 60, Basel

Veranstalter

Internetcafé Planet 13
QR Code