Burkhard Mangold, ein Basler Künstlerleben

Führung mit Dr. Tilo Richter

Nur wenige Künstlerinnen und Künstler haben das Bild der Stadt Basel in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts durch ihre Arbeit so geprägt und markant festgehalten wie Burkhard Mangold. Er konnte zahlreiche Aufträge für Fassaden- und Wandmalereien sowie Glasfenster ausführen, u.a. am Zwinglihaus, Rathaus, Hauptpost, Leonhardskirche, Schuhmachernzunft, Rest. zum Braunen Mutz sowie an der ETH Zürich.

2020 wurden beim Rückbau des Radiostudio Basel mehrere Wandgemälde freigelegt. Weniger bekannt ist sein Engagement für die Basler Fasnacht. Berühmt wurde er durch seine Werbeplakate für Feldschlösschen, Eptinger, Warteck oder Maggi, PKZ und Seiden-Grieder, sowie seine fünfteilige Plakatserie “DAVOS”. Einige Plakate aus der Sammlung der Schule für Gestaltung Basel werden zum ersten Mal in einer Ausstellung gezeigt.

Treffpunkt: Eingang zum Kasernenhof an der Kasernenstrasse
Endpunkt: Museum Rappaz im Klingental

Diese Ausstellung ist ein Muss für den Basler-Kenner!

Anmeldung bis 27.8. unter https://www.kulturforum-baselregio.ch/veranstaltungen/alle-veranstaltungen/details/?veran_id=663

Datum

12. Sep 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

15:00

Preis

CHF 25.00

Ort

Führung

Veranstalter

Kulturforum Basel-Regio
QR Code