Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich (25.&26.)

14 Vorträge & Führungen durch die Sonderausstellung und die Burgruine.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Voranmeldung unbedingt erforderlich bei Marie-Christin Oswald, Telefon +49(0)7251 742 763 oder Marie-Christin.Oswald@ssg.bwl.de

Die Tagung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, die in Kooperation mit dem Dreiländermuseum Lörrach und dem Röttelnbund e.V. stattfindet, beleuchtet die spannungsreiche Geschichte der Burg im Laufe der Jahrhunderte. Die wissenschaftliche Aufarbeitung von historisch aufschlussreichen Gegenständen wie Münzen, Pfeifenköpfen oder Eisenobjekten liefern neue Erkenntnisse vom Leben der feudalen Burgbewohner und deren Einfluss auf das umliegende Markgräflerland.

Passend zum Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg „Ziemlich gute Freunde: Frankreich und der deutsche Südwesten“, spiegelt gerade die Geschichte der Burg Rötteln die wechselvolle Beziehung zwischen Deutschland und Frankreich wieder.

Datum

25. Apr 2019
Expired!

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Ort

Dreiländermuseum
Basler Strasse 143, Lörrach
QR Code