Bunt! Basel divers. – Telearena 1978 zur Homosexualität

Leni Anderfuhren, Heidi Oberli, Peter Thommen und Anna Rosenwasser im Gespräch mit Kevin Heiniger.

Publikum: gemischt

Am 12. April 1978 widmete das Schweizer Fernsehen eine Diskussionssendung der Homosexualität. Erstmals in der Schweizer Mediengeschichte wurde der Mehrheitsgesellschaft aufgezeigt, dass Homosexuelle die tägliche Diskriminierung nicht länger hinnehmen wollten. 40 Jahre später trifft Kevin Heiniger, Präsident Schwulenarchiv Schweiz, im Rahmen des Screenings der Telearena im Haus zum Kirschgarten die Zeitzeug_innen Leni Anderfuhren, Heidi Oberli und Peter Thommen, sowie die Geschäftsleiterin der LOS – Lesbenorganisation Schweiz, Anna Rosenwasser, zum Gespräch.

Die Telearena wird vom 11.5. bis 18.5. während den regulären Öffnungszeiten vom Haus zum Kirschgarten gezeigt. Infos dazu hier.

Schwulenarchiv Schweiz
www.schwulenarchiv.ch

Historisches Museum Basel
www.hmb.ch

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
www.srf.ch

Im Rahmen von «Bunt! Basel divers»
Die Themenwoche zum IDAHOT www.bas3l.org

Datum

12. Mai 2019
Expired!

Uhrzeit

14:00

Ort

Haus zum Kirschgarten
Elisabethenstrasse 27, Basel

Preis

CHF 10.-/ 5.-

Veranstalter

Gay Basel

Andere Veranstalter

Historisches Museum Basel
QR Code