Buch.Kultur

Präsentation Johannes Gruber, Soziologe

In einer Zeit sich wandelnder Konsum-, Informations- und Lesegewohnheiten steht das gedruckte Buch immer mehr unter Druck. Die Menschen lesen nach wie vor und mehr denn je. Doch sie tun dies oftmals am Bildschirm, unter Zeitdruck und sind immer weniger bereit, Geld dafür auszugeben: Die Buchpreisbindung wurde vor einigen Jahren in der Schweiz aufgehoben, die Buchhandlungen sterben.

In der Krise ist insbesondere auch das wissenschaftliche Buch, da fachwissenschaftlich relevante Journals, oft in englischer Sprache, an dessen Stelle getreten sind.

Diesen Trends entgegen tritt der Verein „Buch.Kultur“, der mit Lesungen und Veranstaltungen in der Buchhandlung „Labyrinth“ kleine Beiträge zum Fortbestand von guten Büchern und Buchhandlungen liefert.

Datum

18. Mrz 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00

Ort

Internetcafé Planet 13
Klybeckstrasse 60, Basel

Veranstalter

Internetcafé Planet 13
QR Code