Baustelle Baugesetz 2027: Welche Regeln und Normen braucht die Architektur von Morgen?

Podium: Christina Patz, Architektin, Architects4future, München / Muck Petzet, Architekt, Prof. Mendrisio, München/Berlin / Margot Meier, Architektin, Präsidentin SIA Sektion Basel / Philipp Noger, Architekt und Umweltnatur­wissenschaftler, Kanton BS

2037 soll Basel klimaneutral sein. Dafür müssen Gebäude nicht nur sparsame Kraftwerke werden, sondern auch ressourcenschonend und zirkulär. Doch aktuell kennen die Anforderungen nur eine Richtung: immer sicherer, immer komfortabler, immer mehr. Das bringt sowohl den wertvollen Baubestand unter Druck als auch auch das architektonische Experiment.

Darum bitten die Veranstalter BSA Basel und SIA Sektion Basel Gäste aus der Praxis, Verbänden und Politik um handfeste Thesen zur Frage: Was bedeutet die Klimawende für das Baugesetz, die Normen und das Architekturschaffen? Ist morgen alles noch komplizierter und schwieriger, oder muss es ganz anders werden, so wie das zukunftsfähige Bauen selbst: weniger, einfacher und experimenteller? Und wie kommen klimakluge Ansätze rasch in die Praxis?

29. Jun 2023
Abgelaufen!
18:30

Ort

Volkshaus
Rebgasse 12-14, Basel

Veranstalter

Bund Schweizer Architekten Basel
QR Code