Basel bleibt postmigrantisch

Ein AudioWalk, der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbindet.

Wie gut kennst du Basel und seine Einwohner*innen? In Zusammenarbeit zwischen INES x HyperWerk ist ein AudioWalk entstanden, der dazu einlädt, Basel und die postmigrantischen Lebensrealitäten einiger seiner Einwohner*innen kennenzulernen.

Während eines rund eineinhalbstündigen Spazierganges von Gross- nach Kleinbasel hören wir Stimmen zu den Themen des Ankommens, Identitäten, der politischen Mitsprache sowie Bedeutungen von Aktivismus.

Wir laden dich ein, an einem der drei Daten (30.10|05.11|13.11) den AudioWalk gemeinsam zu begehen. Im Anschluss findet jeweils ein Gespräch mit geladenen Gäst* innen zu den Themen #Bürger* innenrecht (30.10), #Intergenerationengespräch (05.11) und #Erinnerungskultur (13.11) statt.

Start: 15:30 Barfüsserplatz

Anmeldungen unter: institut@nouvelle-suisse.ch

https://i-nes.ch/projects/postmigrantischer_walk/

Datum

13. Nov 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

15:30

Ort

Stadtrundgang

Veranstalter

INES Institut Neue Schweiz
QR Code