Basel ’68: Sex, Drugs & Rock’n’Roll?

Die Jahreszahl 1968 weckt Assoziationen von Revolte, Aufbruchstimmung und gesellschaftlichen Veränderungen. Welche Ereignisse prägten Basel um das Jahr 1968? War das Leben der Baslerinnen und Basler von Sex, Drugs and Rock’n’Roll, von Revolte und Aufbruch geprägt?

Wir begeben uns auf Spurensuche nach dem Zeitgeist der 68er-Bewegung in Basel. So werfen wir einen Blick auf die Rolle der Universität und ihrer Studierenden, auf den Einzug der Frauen in den Grossen Rat und auf die Gastarbeiterinnen der Hanro. Institutionen wie das Atlantis, Theater Basel oder die Kunsthalle geben Einblicke in Aufbrüche der Basler Kunst- und Kulturszene.

Treffpunkt: Alte Universität am Rheinsprung, Basel

Tickets:    https://www.frauenstadtrundgang-basel.ch/rundgange/


Date

19. Sep 2020

Time

14:00

Ort

Stadtrundgang

Cost

CHF 20.-/15.-

Veranstalter

Frauenstadtrundgang
QR Code