Barbarella – ein harmloser Spass? (Film & Gespräch)

Filmvorführung und Publikumsgespräch mit Schauspieler Bene Greiner, Soziolog:in Katha Baur, feministischer Salon Basel und Popkultur-Experte Fabian Degen

Die schrille Sci-Fi-Komödie Barbarella, deren Titelheldin die Welt mit ihrer Unschuld rettet, spiegelt mit Drogentrip und interstellarer Friedensfantasie ironisch überzeichnet die Popkultur der 1968er-Jahre. Der Schauspieler Bene Greiner, der sich in seinem Stück «Emotionen normaler Menschen» mit der Figur der Wonder Woman auseinandergesetzt hat, und Soziolog:in Katha Baur, engagiert im feministischen Salon Basel, diskutieren mit dem Publikum und unter der Leitung von Popkultur-Experte Fabian Degen lustvoll über Camp, Comic und überholte Männerfantasien.

Tickets https://www.advance-ticket.ch/sell/825976

*

Superheldinnen übernehmen das Stadtkino! Als mit Schrotflinte bewaffnete Kung-Fu-Kopfgeldjägerinnen (The Heroic Trio), ikonische Rächerin auf blutiger Jagd nach dem Ehemann (Kill Bill: Volume 1 & 2) oder kämpferische Geheimagentin (Black Panther) treten sie gegen das Böse an. Verkörpert von grossen Schauspielstars wie Maggie Cheung, Uma Thurman oder Lupita Nyong’o mischen sie im Kino die lange männlich dominierten Heldenund Comicwelten auf. Ein Kino-Streifzug von Camp, Comic und überholten Männerfantasien der 1960er-Jahre mit Astro-Agentin Barbarella bis hin zur weltrettenden Blockbuster-Amazone der Gegenwart Wonder Woman. Inspirierende Heldinnengeschichten voller Superkräfte.

Datum

22. Apr 2024

Uhrzeit

18:30

Preis

CHF 14.00

Ort

Stadtkino
Klostergasse 5, Basel

Veranstalter

Stadtkino Basel
QR Code