Baloise Park / Konzernsitz (16h & 17h)

Der öffentliche Platz vom «Baloise Park» verbindet den Bahnhofsplatz mit der Innenstadt. Der repräsentative Konzernsitz von Diener & Diener und das charakterstarke Bürogebäude mit einer rotbraun eingefärbten Betonfassade von Valerio Olgiati prägen die neue Identität.

Anmeldung https://openhouse-basel.org/plus/baloise-park-konzern-sitz/

Das Areal «Baloise Park» ist seit den 1950er Jahren im Besitz des Unternehmens. Seither befindet sich hier auch der Hauptsitz der Versicherungsgesellschaft. Die Mischung aus Platz- und grossem Renovationsbedarf führte zum Wunsch nach einer Neuüberbauung. 2010 beauftragte die Bauherrschaft das Architekturbüro Miller&Maranta mit einem übergeordneten Bebauungsplan.

Das Areal öffnet sich nun neu zur Elisabethenanlage und bildet mit einem öffentlichen Platz und den ihn flankierenden Gebäuden einen Auftakt zum Aeschengraben und somit eine räumlich erfahrbare Verbindung zur Innenstadt. Den neuen Hauptsitz der Versicherungsgruppe Baloise verantwortet das Architekturbüro Diener & Diener. Das kleinste der drei Gebäude strahlt durch die hohen, über zwei Stockwerke reichenden Fensterscheiben Repräsentativität aus. Von Valerio Olgiati stammt ein weiteres Bürogebäude, dem eine charakterstarke Fassade aus rotbraun eingefärbtem Beton eine besondere Identität verleiht.

Datum

26. Apr 2024

Uhrzeit

16:00

Ort

Baloise Park
Aeschengraben 33, Basel
QR Code