Aus dem Nebel des Krieges

Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine sind Tausende Menschen umgekommen, Hunderttausende haben Terror und Zerstörung erlitten, Millionen sind geflohen. Dennoch: Unterstützt vom Westen, halten Staat und Gesellschaft stand. Aus dem Nebel des Krieges entsteht eine – ungewisse – Zukunft.

Mit Kateryna Mishchenko und Katharina Raabe. Moderation: Judith Huber.
Lesung: Beren Tuna.

Kateryna Mishchenko und Katharina Raabe haben Texte von Schriftstellern, Wissenschaftlerinnen, Aktivisten, Künstlerinnen und Journalisten versammelt, die die Gegenwart der Ukraine festhalten: Zerstörung, Selbstbehauptung und den Willen, eine neue, friedliche Heimat zu schaffen.

Tickets https://tickets.literaturhaus-basel.ch/?op=booking&id=1265

Sie können diese Veranstaltung vor Ort besuchen oder sich via Stream zuschalten.

In Kooperation mit dem Osteuropa-Forum Basel OFB.

Datum

29. Mrz 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00

Ort

Literaturhaus
Barfüssergasse 3, Basel

Preis

CHF 18.00

Veranstalter

Literaturhaus Basel
QR Code