2040 – Wir retten die Welt (Film und Gespräch)

«2040 – Wir retten die Welt», Damon Gameau, 89 Min., E/D, 2019
Wie könnte unsere Zukunft aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generatonen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoss begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits heute verfügbare Lösungen. Wir sind weder machtlos noch fehlen uns entsprechende Werkzeuge. Wir müssen nur bereit sein gemeinsam für eine bessere Welt einzustehen.

Zu Gast: Nicole Keller, GoSimple
GoSimple ist ein angeleitetes Gruppenprogramm für Haushalte, die umweltfreundlicher leben und gemeinsam mit Gleichgesinnten Neues ausprobieren möchten. Während fünf Monaten werden konkrete Tipps und Hilfestellungen gegeben, die später in den persönlichen Alltag integriert werden können. Die selbst gesteckten Ziele in den Bereichen Ernährung, Mobilität, verantwortungsvoller Konsum, Abfall- und Stressreduktion werden mit der Teilnahme an Workshops, Online-ExpertInnen-Talks, Chat-Gruppen und im Austausch untereinander verfolgt. Porträt auf Umwelt Basel: GoSimple

*

Filme und Gespräche über die Welt von morgen
Sechs Filmabende zum Fokusthema «Faktor Mensch» – Open Air mit dem solarbetriebenen Umweltkino Nomatark.

Open Air im St. Johanns-Park und bei schlechter Witterung im Parkcafé «Kleiner Wassermann». Gespräch und Filmstart nach Sonnenuntergang.

Eintritt frei.

Datum

25. Aug 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:20

Ort

St. Johanns-Park
Basel

Veranstalter

Stadtteilsekretariat Basel-West

Weitere Veranstalter

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Verein Nomatark
QR Code