Tagung: Keine Arbeit macht krank. Arbeit macht krank.

09.15 Einführung durch Dr. Hans Furer, Geschäftsführer Angestelltenvereinigung Region Basel
09.25 Input: Prof. Dr. h.c. Thomas Geiser, Professor an der Universität St. Gallen, nebenamtlicher Richter am Bundesgericht und geschäftsführender Direktor des Forschungsinstituts für Arbeit und Arbeitsrecht (FAA-HSG) Rechtliche Verantwortlichkeit bei Erkrankungen
09.55 Fragen / Erläuterungen
10.00 Input: Dr. Niklas Baer, Leiter Workmed Kompetenzzentrum Psychiatrie Baselland Macht Arbeit krank oder machen Kranke Arbeit?
10.30 Fragen / Erläuterungen
10.35 Pausenverpflegung
10.55 Aussage mit Pep in drei Minuten: Dominik Tschon, Geschäftsführer Tschantré AG, Yves Guye, Präsident Personalkommission Genossenschaft Migros Basel, Dr. Alexander Frei, Leiter Arbeitsrecht und Arbeitsmarkt beim Arbeitgeberverband Basel
11.05 Podiumsgespräch (Keine) Arbeit macht krank mit Dr. Niklas Baer, Leiter Workmed Kompetenzzentrum Psychiatrie Baselland Prof. Dr. h.c. Thomas Geiser, Professor an der Universität St. Gallen, Dr. sc. nat, MPH Irène Renz, Abteilungsleiterin Gesundheitsförderung Baselland. Leitung: Andrea Knellwolf, Grossrätin, Head Community Relations F. Hoffmann-La Roche AG
11.45 World-Café Teil 1 unter Einbezug von Statements. Leitung: Martin Dürr, Co-Leiter des Pfarramts für Industrie und Wirtschaft BS BL / Erarbeitung von Thesen zu folgenden Themen: 1. Gesundheit oder Leistung: Was steht im Zentrum unserer Gesellschaft? 2. Stellenwert von Arbeit, Freizeit und Gesundheit in der digitalisierten Leistungsgesellschaft 3. Was tun Unternehmen für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden? Wo besteht noch Handlungsbedarf? 4. Braucht die Wirtschaft Arbeitskräfte oder braucht der Mensch Arbeit? 5. Was tun oder können Personalkommissionen für die Gesundheit der Mitarbeitenden tun? 6. Staatliche Gesundheitsprävention: Zuviel oder zu wenig? 7. Optimale Ressourcenverteilung im Arbeitsleben 8. Frühzeitiges Erkennen der Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz 9. Selbstverantwortung der Arbeitnehmenden für ihre Gesundheitstärken (PS: Die Themenblöcke werden in rotierenden Gruppen besucht)
12.05 Aussagen mit Pep in drei Minuten: Dr. Kathrin Amacker, Mitglied Konzernleitung SBB AG, Davide Lauditi, Vizepräsident Novartis Angestelltenverband, Dr. med. Beat Winkler, Betriebsarzt F. Hoffmann-La Roche AG

12.15 Mittagessen / freiwillige Kurzführungen durch die REHAB Basel

13.30 Stephan Bachmann: Direktor REHAB Basel Vorstellung der REHAB Basel
13.45 Referat Thomas Beugger, Leiter Sportamt Baselland Der Sport als Halt in schwierigen Lebensphasen
14.00 Fragen / Erläuterungen
14.05 Referat von Dr. sc. nat, MPH Irène Renz, Abteilungsleiterin Gesundheitsförderung Baselland. Die Psyche stärken und schützen: das Konzept 10 Impulse für Deine psychische Gesundheit
14.25 Fragen / Erläuterungen
14.30 Gesundheitskonzept und Prävention in der Novartis Corinna Grünig, Head Employee Relations Switzerland
14.40 World-Café Teil 2
15.00 Aussagen mit Pep in drei Minuten: Katrin Adler, Inhaberin & Geschäftsleiterin Time2Change, Dr. Balz Stückelberger, Geschäftsführer Arbeitgeber Banken, Adnan Tanglay, Präsident AV Roche
15.10 Pause
15.25 World-Café Teil 3
15.55 Abschluss World Café. 3 Personalvertreter ziehen ein Resümée (je 2 Minuten). Yves Guye, Präsident Personalkommission Genossenschaft Migros Basel, Adnan Tanglay, Präsident AV Roche, Georg Sigrist, Präsident Personalvertretung REHAB Basel. Wichtigste Thesen: Dr. Kathrin Amacker, Mitglied Konzernleitung SBB AG
16.10 Abschluss Martin Dürr

08:45 Uhr – 16:15 Uhr

Anmeldung: info@arb-basel.ch Die Platzzahl ist beschränkt. Willkommen sind Personalvertreter- und vertreterinnen und solche, die es werden wollen, sowie weitere an der Sozialpartnerschaft interessierte Kreise. Anmeldungen (mit Name, Firma und E-Mail unter Angabe der Rechnungsadresse und Bekanntgabe, ob man Selbstzahler ist oder nicht) bitte bis 31. Januar 2020.

Kurskosten: 100.– Fr. bei Kostenübernahme durch Arbeitgeber 50.– Fr. für Selbstzahler


Date

14. Feb 2020

Time

9:15

Ort

REHAB Basel
Burgfelderhof 40, 4055 Basel

Cost

CHF 100.-/50.-

Veranstalter

Angestelltenvereinigung Region Basel (arb)

Andere Veranstalter

Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL
QR Code