Wie Sturmvögel: Karl Jaspers über Kierkegaard und Nietzsche

Wie Sturmvögel vor der Wetterkatastrophe.

Der Vortrag behandelt die existenzphilosophische und geschichtliche Rezeption Nietzsches und Kierkegaards bei Jaspers. Prof. Dr. Philipp Schwab, Freiburg i. Breisgau

Nietzsches Philosophie hat ihre breite Wirkung erst im 20. Jahrhundert entfaltet. Der Vortrag behandelt eine der prominentesten Konstellationen der Nietzsche-Rezeption, nämlich die Zusammenstellung Nietzsches mit Kierkegaard, wie sie sich prominent bei Karl Jaspers findet. Dabei soll einerseits die existenzphilosophische Dimension von Nietzsches Denken in den Blick kommen, andererseits die ihr im 20. Jahrhundert zugeschriebene krisenhafte geschichtliche Bedeutung.

Der Eintritt ist frei.


Date

18. Feb 2020

Time

18:00

Ort

Barfüsserkirche
Barfüsserplatz 7, Basel

Cost

Kollekte

Veranstalter

Historisches Museum Basel
QR Code