Identitäten im Wandel. Das einheimische Gräberfeld von Francavilla Marittima

Identitäten im Wandel. Das einheimische Gräberfeld von Francavilla Marittima (Kalabrien) und die Ankunft der Griechen in Süditalien. Vortrag von Martin Guggisberg, Universität Basel

Seit 2009 erforschen Basler Archäolog/innen das eisenzeitliche Gräberfeld von Francavilla Marittima in Süditalien. Der Ort diente als Stützpunkt der Griechen auf ihrem Weg in den Westen. Wie die lokale Bevölkerung auf die Ankunft der Fremden reagierte und wie aus der Begegnung der unterschiedlichen Kulturen eine neue «westgriechische» Welt entstand, wird im Vortrag dargestellt.

In Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Freunde Antiker Kunst


Date

17. Dez 2019

Time

19:30

Location

Universität Basel
Petersplatz 1, Basel

Organizer

Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte
QR Code